Am Südlichen Ende des Tals von Mexiko, umgeben von drei breiten Bergen, unter anderem den berühmten Zwillingsvulkanen Popocatépetl und Iztaccíhuatl sowie der Gebirgskette Sierra Nevada, liegt Mexiko-Stadt. Doch dieses Becken, welches durch seine Lage oft vom Smog gezeichnet ist, ist mehr als nur die Hauptstadt von Mexiko. Hier in Mexiko-Stadt, zwischen 8,8 Millionen Bürgern, zwischen Anwälten, Ärzten und Journalisten, treiben sich auch unzählige Schatzjäger herum. Archäologen, Forscher, Söldner jeder von ihnen ist vertreten. Natürlich dürfen wir das Gute und das Böse in den meisten Menschen nicht vergessen, die Leute die von der Gier getrieben werden handeln mit allem möglichen auf dem Schwarzmarkt, nur um an Geld zu kommen. Sogar eine große Schmugglermafia treibt in der Stadt ihr Unwesen. Also gebt Acht, wenn ihr euch auf die Suche nach einem Schatz begebt, ihr seid nicht die Einzigen die danach suchen und nicht alle haben gute Absichten. Wo zieht es dich nun hin? In den Süden der Stadt, der auch heute noch von der reichen Oberschicht besiedelt ist? In die Gegend des Chapultepec Park, der umzingelt ist von Banken, Hotels und Versicherungen? Oder gehörst du in den Nordwestlichen Teil und somit zur Gutbürgerlichen Mittelschicht unserer schönen Stadt, im Viertel Ciudad Satélite? Vielleicht findet man dich aber auch in den östlichen Gebieten in Richtung des ausgetrockneten Texcoco-Sees, wo die Menschen aus der Unterschicht um ihr Überleben kämpfen? Oder zieht es dich am Ende vielleicht sogar nach Hope County? Wo ein Prediger an einen drohenden Kollaps der Zivilisation glaubt und dass er auserwählt wurde, um die Menschen davor zu beschützen. Dazu gründet er die Organisation „Eden’s Gate“. Die Ideologie dieser Sekte enthält viele Elemente der christlichen Eschatologie, wie z. B. die Vorstellung von den Sieben Siegeln oder dem drohenden Ende der Welt. Eden’s Gate entwickelt sich jedoch zu einem radikalen Kult, der die Menschen zwingt ihm beizutreten und einschüchtert... Komm zu uns, finde es heraus und schreibe deine eigene Geschichte...



•Reallife/Adventure RPG FSK18
•Free Forum
•Spielort Mexiko/ Hope County
•Jahr 2018
•Ortstrennung
•Since May 2017
#1

Just the two of us [Vater gesucht]

in Männliche Gesuche 12.07.2018 19:49
von Miliyah Howgreen | 1.368 Beiträge




Name •|• Alter •|• Avatar
{Miliyah Howgreen •|• 24 •|• Ayumi Hamasaki}

Beruf oder Studiengang
{ Archäologiestudentin }

Meine Geschichte
{Geboren am 29.08.1993 in Tokio,Japan. Der kleinen Miliyah fehlte es an nichts, zwar war sie ein Einzelkind und man kann sich denken das sie verwöhnt wurde -das wurde sie- doch blieb sie mit ihren Beinen stets am Boden. Sie ist die Tochter einer Archäologin und dem japanischen Botschafter. Halb Amerikanerin halb Japanerin. Mili liebt ihre Familie über alles doch der Zeitpunkt als sie in die Vorschule kam war schwer für sie.
Aufgrund ihrer Abstammung sah sie schon als kleines Kind nicht wie die sonst so typische Asiatin aus, ihre Eltern standen immer hinter ihr, nahmen sie irgendwann von der Schule, da der Vater aufgrund der Arbeit viel reisen musste und seine Familie nicht zurück lassen wollte. Dies ermöglichte ihr das sie schon früh sehr viel von der Welt sehen konnte. Sie hatten alle eine schöne Zeit bis Miliyah eins Tages krank wurde. Es hatte sich ein Loch in ihrem Herzen gebildet und die Ärtzte sahen für sie keine Chance mehr, außer auf ein Spenderherz zu warten. Ihre Familie war verzweifelt. Doch dem Vater fiel sofort ein geeigneter Spender ein, so eine Entscheidung zu fällen war allerdings sehr schwer. Zu diesem Zeitpunkt war ihre Mutter gerade auf einer Entdeckungsreise und erfuhr zwei Tage später davon und machte sich sofort auf den Weg zu ihrem Kind. In all der Hektik aber hatte sie einen Autounfall...Man konnte sie nicht aus dem Wagen befreien , das einzige was sie sagte war das sie ihrer Tochter helfen wollte, und dies schaffte sie auch. Miliyah erwachte aus der Narkose und schaute in die traurigen Augen ihres Vater. Anfangs waren es Freudentränen, die sich später in Tränen der Trauer verwandelten. Das kleine Mädchen verstand noch nicht so recht das sie ihre Mutter nie wieder sehen wird...
Mehrere Jahre vergingen, und Miliyah hatte immer noch Spaß am Verreisen ,man merkte schnell das sie nach ihrer Mutter kam. Nach ihrer Schule begann sie ein Archäologie Studium zu machen um das Erbe ihrer Mutter und ihre Forschung weiterzuführen. So bereiste sie alleine die Welt und nach einigen Monaten verschlug es sie nach Mexiko.
}





Name •|• Alter •|• Beruf
{...Nakagawa •|• 47-50 •|• Botschafter/Geschäftsmann }

Gewünschter Avatar
{Ken Watanabe
Hiroyuki Sanada
}



Meine Vorstellungen von dir
{Nachdem Tod meiner Mutter und deiner großen Liebe, hatten wir nur noch uns beide. Es war eine schwierige Zeit aber auch das haben wir gemeistert. Du standest in meinem Vorhaben Archäologie zu studieren immer hinter mir, auch wenn ich mehr und mehr nach Mum kam. Aber so lebte sie in mir weiter.
Ich bin dein einziges Kind und würdest alles für mich tun. (Einiges kannst du ja aus meiner Story lesen)

Du bist der japanische Botschafter und hast nebenbei noch einige Immobilien (Hotels, Bars) die du betreibst. Du bist familiär,etwas streng (was auch meine Erziehung anging), fürsorglich, verantwortungsbewusst. Ein großer Geschäftsmann. Du lebst derzeit noch in Japan und kommst mich ab und zu in Mexiko besuchen.
}

Wichtiges
{Die Rolle ist mir sehr wichtig, du bist der einzige den ich noch habe. Also bring Interesse und Spaß für die Rolle mit. Du musst nicht 24/7 da sein und 1-3 Posts die Woche reichen auch vollkommen aus }

Probepost?
{Ja [ ] Nein [ ] Ein Alter reicht [x] Ich hätte gerne ein Probeplay [ ]}

So schreibe ich
{Gern auf Anfrage}




I can't get you out of my head


Jimin Lee gefällt das
nach oben springen


Besucher
14 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Samara Jenkins, Ava Brown, Alicia Scott, Maya DrakeA, Lara Wilks, Jimin Lee, Maze Laurentis, Eric Brown, Killian Holden, Jessica Thompson, Nadine Hartley, Ezequiel Reyes, Cassidy Hayes, Adventure-TeamA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ava Brown
Besucherzähler
Heute waren 72 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 126 Gäste und 52 Mitglieder online.


disconnected Quasselbox Mitglieder Online 14
Impressum & Datenschutz | 2017- © Miliyah Howgreen | Designer: Miliyah Howgreen | Manager: Madison Avery - Maya Drake - Nick Owen
Xobor Forum Software © Xobor