Sonne, Sombreros und Cerveza. Mexiko bietet Genießern die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen, spannende Orte zu entdecken und dem Alltag zu entfliehen. Doch zwischen Urlaubsflair, einzigartiger Kultur und wildem Nachtleben entbrennt ein Kampf, wie ihn die Metropole wohl noch nie zuvor sah. Nach einem Angriff auf eines der bekanntesten und größten Museen der Stadt, bei dem mehrere Ausstellungsstücke entwendet wurden, wird offenbart, dass der Untergrund nicht länger gewillt ist, ein Schattendasein zu führen. Seit dieser Nacht zieht es immer mehr Abenteurer und Geschichtsinteressierte in die Heiligen Hallen Godric Hastings. Einst von England nach Mexiko übergesiedelt, erarbeitete sich der begeisterte Archäologe einen Namen und schließlich seine leitende Position als Museumsdirektor. Doch mit zunehmender Bekanntheit zog er nicht nur Respekt und Bewunderung an, sondern auch jene dunklen Geister der Habgier, die sich fortan an ihn hefteten, ohne dass er davon zunächst Kenntnis nahm. Mit den Jahren jedoch, in denen sein Museum wuchs und somit auch die ausgestellten Kostbarkeiten zahlreicher wurden, musste Godric feststellen, dass es immer häufiger zu besorgniserregenden Zwischenfällen kam. Um so viele Schaustücke wie nur möglich retten und anschließend der Welt präsentieren zu können, arbeitete Godric von Anfang an mit erfahrenen Kollegen zusammen. Vor allem in der jüngsten Vergangenheit sahen sich diese jedoch mit äußerst aggressiven Übergriffen konfrontiert, deren Frequenz und Gewaltbereitschaft stetig stiegen. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis jemand ernsthaft zu Schaden kam, was Godric nicht mit seinem Gewissen vereinbaren konnte. Dennoch sammeln sich kontinuierlich weitere Anhänger einer Gegenbewegung um ihn, die den finsteren Machenschaften der Angreifer gemeinschaftlich ein Ende bereiten wollen. Als Einheit stellen sie sich vor den Mann, der nie an Reichtum, sondern an der Geschichte seiner Welt interessiert war, um Erkenntnisse und Wissen mit jedermann zu teilen. Seine Bewunderer, Freunde und Unterstützer sind nach den jüngsten Ereignissen dazu bereit, sich selbst in Gefahr zu bringen, um dem Feind entgegenzutreten, der die Szene bis ins Mark erschüttert. Niemand sieht sich im Stande vorherzusagen, was als Nächstes geschieht. Wie weit würden Menschen gehen, um ihre Gier zu befriedigen? Wie weit, um das zu beschützen, was ihnen am Herzen liegt? Kann die neue Abenteurer-Bewegung den Widersachern, die sich schon bald als eine Gruppe von Söldnern herausstellen werden, die Stirn bieten oder bei dem Versuch scheitern? An dieser Stelle, Fremder, kommt du ins Spiel. Wirst du Teil dieser Schlacht um Ruhm und Ehre? Und was noch viel wichtiger ist: Welcher Seite schließt du dich an? Mexiko ruft nach dir. Dein ganz persönliches Abenteuer beginnt genau jetzt.


Bei Fragen stehen euch Miliyah Howgreen und Samuel Preston zur Seite.
Hier werdet ihr bei Zeiten die Gesuche unserer zwei Gruppierungen vorfinden.Vielleicht werdet ihr ja fündig. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.
Söldnergruppe: Regeln
Mercenaries rule the world
Better a good journalist than a poor assassin (m/w)
Good to be bad

#16

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 19.12.2021 13:50
von Miliyah Howgreen | 4.382 Beiträge
avatar
Gruppierung Abenteurer

Einen schönen Sonntag

Unsere junge Fraktion bekommt Zuwachs Das ist schön zu sehen.
Damit du nicht gleich alle Plätzchen im Wartezimmer aufisst, beeile ich
mich mal Name und Avatar sind frei, halte also deinen Reisepass bereit
und mach dich auf den Weg in die Anmeldung.



this love is the only one granted to us by fate

Samuel Preston lacht sich schlapp
Samuel Preston flauscht es
nach oben springen

#17

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 19.12.2021 13:58
von Miliyah Howgreen | 4.382 Beiträge
avatar
Gruppierung Abenteurer




Wenn du hergefunden hast, dann bist du ein waschechter Abenteurer. Wir freuen uns sehr, dass du dich uns anschließen möchtest. Damit alles rundläuft, schau noch mal in unsere REGELN und ob dein Gesicht und dein ausgesuchter Name noch zu haben sind.
Ist alles erledigt? Wunderbar, dann pack deine Koffer. Wir und das Abenteuer wartet bereits auf dich.


Solltet ihr euch nach der Bewerbung nicht sofort anmelden können, könnt ihr selbstverständlich euren Avatar reservieren lassen.





Name deines Charakters

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)




Alter - Geburtstag

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Söldner [ ] Normaler Bürger [ ]

Deine Tätigkeit

Deine Geschichte

Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)



Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

Alter & Playerfahrung

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ]







1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
 
[center][table][tr][td][style=width:680px; height:800px; overflow:auto; margin-right: 5px; font-family: 'Calibri' font-size:12px; background-color:#c2a082; color: #000000; padding:10px; display:block; text-align: justify; line-height:100%][center]
[img]https://i.imgur.com/A9QhY42.png[/img]

[spalte1][center]
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Name deines Charakters[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]
[img]https://i.imgur.com/tPyVwRv.gif[/img][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter - Geburtstag[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Zu wem gehörst du?[/style]
[style=font-size:8pt]Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [ ][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Tätigkeit[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Deine Geschichte[/style]
[style=font-size:8pt][sbox]Bitte hier einfügen[/sbox][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style][/spalte1]

 
[spalte1][style=font-family: 'Handlee', cursive;]Bist du ein Gesuch?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Verlangt das Gesuch einen Probepost?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter & Playerfahrung[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Onlinezeiten[/style]
[style=font-size:8pt]täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ] [/style]

[/center][/spalte1]
[/center]
[/td][/tr][/table]
[/center]

 
 



this love is the only one granted to us by fate

nach oben springen

#18

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 19.12.2021 19:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Name deines Charakters
Luciana Wheeler

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)

Mackenzie Foy


Alter - Geburtstag
17 || 13.01.2004

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [x]


Tätigkeit
Schülerin im Abschlussjahr

Deine Geschichte
Wir schrieben das Jahr 2004 – um genau zu sein am 13. Januar – als das Nesthäkchen der Familie Wheeler auf die Welt kam. Schon früher war sie ein ruhiges Kind, schrie nicht all zu oft und machte sich selten bemerkbar. Ob das nun etwas Gutes oder Schlechtes war, konnte man nicht wirklich sagen. Immerhin war es zwar angenehm für die Eltern, jedoch wusste man so selten, ob die Kleine etwas brauchte.
Selbst als Luciana älter wurde, sollte sich ihre stille Art nicht wirklich ändern, was ihr schon im Kindergarten nicht wirklich viele Freunde bereitete. Während andere Kinder auf ihre Gleichgesinnten zugingen und mit ihnen spielten, saß sie alleine in einer Ecke und beschäftigte sich ohne jemanden mit ihren Lieblingsspielzeugen. So war in ihren jungen Jahren ihr Bruder der Einzige, mit welchem sie sich beschäftigte, liebte es mit ihm herum zu tollen und ihn später während seinen Spielen anzufeuern.
Später in der Grundschule änderte sich nicht besonders viel – dachte Lucia zumindest. Denn da war ein Mädchen, welches auf sie aufmerksam wurde, trotz, dass sie so still war. Vielleicht war es ja genau das, weswegen ihre heutige beste Freundin sie entdeckte? Sie jedoch war schon fast das Gegenteil von ihr, völlig selbstbewusst, extrovertiert und eine große Klappe, wenn ihr jemand dumm kam. Vielleicht war es aber genau das, was die junge Wheeler brauchte.
Langsam entwickelte sich dabei auch das Bedürfnis das zu tun, was andere in ihrer Klasse taten, weswegen ihr Interesse am Ballett stieg. Viele Mädchen gingen zu diesem Unterricht und auch Luciana wollte dieses Hobby ausprobieren, bei welchem sie einige Jahre bleiben würde. Es war nicht immer ganz leicht, weil sie gerade am Anfang ein paar Probleme mit den Übungen hatte, doch so ehrgeizig die kleine Wheeler war, ließ sie sich davon nicht unterkriegen. Sie trainierte weiter, bis sie die verschiedenen Bewegungen drauf hatte und so gut wie die anderen war.
Im Musikunterricht entdeckte das Mädchen etwas, was ihr weiteres Leben wohl prägen würde: das Singen und das Klavier. Die Klänge, welches das Instrument von sich gab, wenn man die Tasten runter drückte, die Melodien, welche man aus ihm hervorlocken kann, faszinierten sie. Interessiert beobachtete Luciana ihre Musiklehrerin dabei, wie ihre Finger über die Tasten glitten, während sie die ersten Töne des Liedes spielte, welches die Klasse in wenigen Augenblicken singen sollte. Fast hätte sie dabei ihren Einsatz verpasst – aber zum Glück stand ihre beste Freundin neben ihr, um sie mit dem Ellenbogen leicht anzustupsen, damit sie im letzten Moment noch daran dachte.
Das Interesse entging ihrer Lehrerin nicht, sodass sie irgendwann Lucia nach der Stunde zu sich rief und sie ein paar Töne auf dem Piano spielen ließ. Ihr Talent war nicht abzustreiten, weswegen sie das beim nächsten Gespräch mit ihren Eltern ansprach.
So kam es dazu, dass die Brünette begann Klavier zu lernen, was sie täglich fleißig übte. Später stellte sich heraus, dass sie genau damit ihre Gefühle ausdrücken konnte. Je nachdem was und wie sie es spielte, konnte man daraus schließen, wie sie sich gerade fühlte.
Einige Jahre später manifestierten sich genau diese Gefühle in Form von Texten, welche sie begann zu schreiben – diese jedoch behielt sie für sich und traute sich nicht sie jemandem zu zeigen. Nicht einmal ihrem Dad – und das obwohl sie sich als Papa-Kind herausstellte und somit mehr seine Nähe suchte als die ihrer Mom. Umso schwerer wurde es für Lucia, als ihr Vater immer weniger Zeit für sie hatte. Doch weil sie merkte, dass er schon alles gab, um ein guter Vater zu sein und seinen beiden Kindern so viel Liebe zu geben, wie er konnte, versuchte sie damit klar zu kommen und jede Minute, die sie mit ihm hatte zu genießen, dankbar zu sein und nicht an die fehlende Zeit zu denken.
In den weiteren Jahren zeigte sich in der Schule noch ein weiteres Interesse: das Schauspiel. Doch nicht das normale Theater, sondern eher gesagt Musicals. Sie liebte die Musik und den Tanz, welchen sie während den verschiedenen Proben beobachten konnte. Dabei noch die hübschen Kostüme und der Gesang. Zuerst traute sich das brünette Mädchen nicht, sich für das nächste Casting anzumelden, weil sie vor dem Lampenfieber Angst hatte – wie auch am Anfang vor den Ballettauftritten – aber ihre beste Freundin unterstützte und ermunterte sie, dass sie es versuchen sollte. Um bei der Wahrheit zu bleiben: sie hatte sie einfach auf die Liste geschrieben.
Luciana bekam sogar eine Rolle, zwar für den Anfang zuerst mal eine kleinere Nebenrolle aber selbst auf diese war sie stolz, da sie bisher immerhin noch keine schauspielerische Erfahrung hatte. Dafür war ihr Gesang und die tänzerischen Einlagen umso besser, was auch dem Lehrer auffiel. Er sagte ihr sogar, dass sollte sich ihr Schauspiel verbessern, sie möglicherweise für die nächste Aufführung eine größere Rolle bekam. Das inspirierte Lucia natürlich dazu sich weiter zu verbessern – soweit es ihre Zeit zuließ. Denn langsam aber sicher wurde ihr Terminkalender recht voll: Ballettstunden, Klavierstunden, Lernen für die Schule, Hausaufgaben, sich dazu noch im Haushalt beteiligen und Zeit für ihre beste Freundin...Sie entschloss sich die Klavierstunden aufzugeben, sie war einfach der Meinung, dass sie nach den ganzen Jahren keinen Lehrer mehr brauchte, sondern sich den Rest auch selbst beibringen konnte. In der Zeit des Internets und Youtubes war schließlich so vieles möglich geworden.
Doch selbst trotz ihres vollen Kalenders entging ihr nicht was sich zuhause abspielte. Je mehr ihr Vater sich seiner Arbeit widmete und noch weniger zuhause war, umso mehr schien sich auch der Streit zu häufen. Etwas, was Luciana überhaupt nicht gefiel. Sie war schon immer ein harmoniebedürftiger Mensch, welcher es überhaupt nicht mochte, wenn der Haussegen schief hing und etwas in der Familie nicht stimmte. Schon früher war ihr aufgefallen, dass ihr Dad wenn nur kurz im Publikum saß, wenn sie einen Ballettauftritt hatte, doch sie hatte immer versucht positiv zu denken, froh darüber zu sein, dass er überhaupt dagewesen war. Aber trotz allem hatte es sie mitgenommen, zu sehen, wie er den Saal verließ.
Wie oft hatte sie sich die Ohren zuhaltend in ihrem Zimmer gesessen während ihre Eltern sich stritten? Oder mit Kopfhörern in den Ohren und die Musik aufgedreht, um die Stimmen zu übertönen? Dass später auch noch ihr Bruder nicht mehr so oft zuhause war und sie somit oft alleine mit ihrer Mom war, bedrückte die junge Frau noch zusätzlich. Sie fühlte sich allein gelassen und wollte sich am liebsten in ihre Träume verkriechen, dort, wo alles noch in Ordnung war.
Die letzten drei Jahre waren bisher die schlimmsten gewesen.
Der einzigen, welcher sie sich anvertraute war ihrer besten Freundin und erzählte von ihrer momentanen Familiensituation. Trotz allem gab sie jedoch nicht zu wie sehr sie der ganze Streit belastete. Schon erst recht, dass ihr Dad ausziehen musste. Sie vermisste ihn jeden Tag und wollte einfach wieder das schöne Leben von früher, als ihre Familie noch glücklich und heil war.
Während ihr Bruder seine Meinung nicht für sich behielt und ihrer Meinung nach die Situation nicht unbedingt besser machte, blieb sie weiterhin ruhig und still, wie sie es schon von Geburt an getan hatte. Selbst wenn sie wusste, dass es sie innerlich zerriss und das irgendwann nicht mehr in sich hinein fressen konnte. Es würde nicht mehr lange dauern, bis sie ebenfalls nicht anders konnte als ihre Stimme zu erheben und ihrem Ärger Luft zu machen.
Das einzige, was ihr geholfen hat, bisher noch ihren Kummer geheim zu halten war Shadow. Ein schwarzer Wallach, welchen sie durch ihre beste Freundin kennenlernte. Denn dessen Onkel hatte einen Pferdehof, welchen sie so oft sie wollte besuchen durfte. Es war wie Liebe auf den ersten Blick, als sie das Pferd sah. Von ihrer Freundin lernte sie in den letzten zwei Jahren wie sie mit diesen Tieren umgehen musste, sogar das Reiten. Es kam oft vor, dass die junge Wheeler nach der Schule einen Abstecher bei Shadow machte, dem Pferd ihre Sorgen erzählte, sogar selbst Dinge, die sie sich nicht einmal traute ihrer besten Freundin zu erzählen. Wie zum Beispiel, dass sie immer öfter ihre morgendliche oder abendliche Mahlzeit weg zu lassen. Die Gründe dafür waren, dass Lucia das Gefühl hat immer weiter zuzunehmen, trotz, dass sie nie wirklich etwas an ihren Essgewohnheiten oder an der Häufigkeit von Sport geändert hatte. Es hatte vor einigen Wochen angefangen, als sie die Hauptrolle des nächsten Schulmusicals ergattern konnte. Jedes Mal, wenn sie ihr Kostüm anprobierte, kam es so vor, als würde es enger werden und ihr weniger passen. Dass dahinter die Zweitbesetzung steckte, welche das Kostüm sabotierte, konnte Luciana ja nicht wissen. Sie jedoch dachte, dass sie jedes Mal weiter zunahm und beschloss weniger zu essen und mehr Sport zu machen. Dabei nahm sie immer weiter ab und glaubte der Waage nicht mehr, welche genau das anzeigte, obwohl sie noch immer nicht in das Kostüm passte.
Ihre Konzentration nahm in der Schule durch das Hungern immer weiter ab, selbst im Sportunterricht war sie des öfteren fast umgekippt, weil sie einfach keine Energie mehr hatte. Doch durch den ganzen Stress, den ihre Eltern sowieso schon hatten und von sich aus nicht mal bemerkten, dass ihre Tochter ihre Aufmerksamkeit brauchte, hielt sie sich zurück und versuchte mit ihren Problemen alleine klar zu kommen. Stattdessen versuchte sie sogar ihren Vater aufzusuchen und ihm zu helfen alles wieder ins Reine zu bringen. In der Hoffnung, dass bald alles wieder so sein könnte wie früher – oder sogar noch besser. Wenn sie solange überhaupt noch durchhalten würde ihre Aufmerksamkeit nicht zu fordern, welche sie so dringend brauchte.



Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)
anpassungsfähig – eigenständig – vernünftig – gewissenhaft – treu - hilfsbereit – teamfähig - kinderlieb - mitfühlend – gutgläubig – pflichtbewusst – bodenständig - kreativ - rücksichtsvoll - familiär – tierlieb – verlässlich – musikalisch – romantisch - manchmal etwas zurückhaltend – zeigt nicht gerne, wenn sie Probleme hat, um anderen nicht zur Last zu fallen – träumerisch – wissbegierig -



Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [x]


Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?
Bitte hier einfügen



Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]



Alter & Playerfahrung
ü20 & 9 Jahre


Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [x]






Jeremy Ramis gefällt es
Jeremy Ramis analysiert es
Jeremy Ramis sagt: Challenge accepted !
Jeremy Ramis flauscht es
Jeremy Ramis feiert es !
Jeremy Ramis sagt: MEINS !
Jeremy Ramis findet es spannend
Jeremy Ramis spürt den Funken
nach oben springen

#19

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 19.12.2021 20:36
von Miliyah Howgreen | 4.382 Beiträge
avatar
Gruppierung Abenteurer

Guten Abend,

Da bist du ja auch schon Ja ich weiß alles denn ich hab Augen und Ohren überall Und da ein gewisser junger Mann nicht länger warten muss, kannst du gern in die Anmeldung gehen. Alle Angaben sind korrekt.



this love is the only one granted to us by fate

Samuel Preston hat dir eine Rose geschenkt
Samuel Preston loves it like no otter
Samuel Preston flauscht es
nach oben springen

#20

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 19.12.2021 21:37
von Samuel Preston | 4.351 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner




Wenn du hergefunden hast, dann bist du ein waschechter Abenteurer. Wir freuen uns sehr, dass du dich uns anschließen möchtest. Damit alles rundläuft, schau noch mal in unsere REGELN und ob dein Gesicht und dein ausgesuchter Name noch zu haben sind.
Ist alles erledigt? Wunderbar, dann pack deine Koffer. Wir und das Abenteuer wartet bereits auf dich.


Solltet ihr euch nach der Bewerbung nicht sofort anmelden können, könnt ihr selbstverständlich euren Avatar reservieren lassen.





Name deines Charakters

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)




Alter - Geburtstag

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Söldner [ ] Normaler Bürger [ ]

Deine Tätigkeit

Deine Geschichte

Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)



Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

Alter & Playerfahrung

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ]







1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
 
[center][table][tr][td][style=width:680px; height:800px; overflow:auto; margin-right: 5px; font-family: 'Calibri' font-size:12px; background-color:#c2a082; color: #000000; padding:10px; display:block; text-align: justify; line-height:100%][center]
[img]https://i.imgur.com/A9QhY42.png[/img]

[spalte1][center]
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Name deines Charakters[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]
[img]https://i.imgur.com/tPyVwRv.gif[/img][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter - Geburtstag[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Zu wem gehörst du?[/style]
[style=font-size:8pt]Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [ ][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Tätigkeit[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Deine Geschichte[/style]
[style=font-size:8pt][sbox]Bitte hier einfügen[/sbox][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style][/spalte1]

 
[spalte1][style=font-family: 'Handlee', cursive;]Bist du ein Gesuch?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Verlangt das Gesuch einen Probepost?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter & Playerfahrung[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Onlinezeiten[/style]
[style=font-size:8pt]täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ] [/style]

[/center][/spalte1]
[/center]
[/td][/tr][/table]
[/center]

 
 


Give me back my heart of stone ...



.. I know you can't handle it.

nach oben springen

#21

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 20.12.2021 00:24
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Name deines Charakters
Duncan Alastair Wallace (Lord of Montrose)

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(reserviert)

Kevin Creekman


Alter - Geburtstag
31 - 06.09.1990

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [x ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [ ]


Tätigkeit
Kopfgeldjäger (und ein schottischer Lord, auch wenn er zur Zeit weder dort lebt noch agiert)

Deine Geschichte
Der Highländer, das hört sich viele vermutlich sehr interessant und romantisch an, doch so war Duncans Leben leider nicht immer, als Sohn eines Clansanführer hätte er eigentlich ein gutes Leben vor sich gehabt, wenn…ja wenn sein Vater nicht der Spielsucht erlegen wäre.
Aber nun von Beginn an:
Duncan wurde als einziger Sohn eines schottischen Lords geboren, er lebte mit seinen Eltern in dem Familienanwesen das schon seit Generationen die Familie Wallace beherbergte. Tatsächlich ging das Erbe derer bis zu William Wallace zurück dem Rebell, dem Aufstandsführer, dem Aufwiegler, nun zumindest nannte man ihn so in London. Für die Schotten war er ein Held der für ihre Freiheit kämpfte. Und genauso rebellisch war auch Duncan, er war nicht dumm, das keinesfalls, vielleicht sogar zu intelligent denn er langweilte sich fürchterlich in der Schule, erst als er das Strathallan Internat besuchte wurde er tatsächlich etwas gefordert. Dennoch es war schrecklich in diesen alten Gemäuern für ihn, er feierte doch viel lieber und kaum 18 und auf der Suche nach dem richtigen Studium für sich begann er sich seine ersten Tattoos stechen zu lassen. Das gab ein Donnerwetter, doch das war ihm egal, es war sein Leben und sein Körper. Doch dann kam alles anders als gedacht. Tatsächlich wollte der junge Mann studieren, er war sich zwar nicht ganz sicher was, aber er hatte perfekte Noten und hätte sich sogar seine Uni aussuchen können, wenn…ja wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.
In den Jahren nach dem Tod seiner Mutter die ein Jahr nachdem er in das Internat eingetreten war an ihrer Krebserkrankung verstarb, hatte sein Dad sich aus Kummer dem Alkohol und dem Glückspiel zugewandt. Daraus folgte eine große Verschuldung er konnte die Schulgelder von Duncan nicht bezahlen. Der junge Mann wusste davon nichts, erst als ein Brief im Schloss eintrudelte in dem sein Vater aufgefordert wurde unverzüglich seine Schulden zu bezahlen, da ging ihm ein Kronleuchter auf. Duncan wollte seinen Vater zur Rede stellen, er verstand nicht wieso er das getan hatte wieso er alles verspielt hatte was sie hatten, doch es war zu spät als er das Arbeitszimmer seines Dads betrat schoss dieser sich eine Kugel in den Kopf.
Da stand er nun der neue Lord of Montrose ohne Ausbildung mit der er etwas Anständiges arbeiten konnte ohne Geld und mit einem alten Schloss welches mehr Geld verschlang als es je einbringen könnte. Mit diesem riesen Berg an Schulden überlegte er nun was er tun konnte, schließlich mottete er sein Schloss ein, besser es war unbewohnt als dass es noch mehr Geld verschlang. Er ging nach Glasgow, bescheiden mietete er sich in eine kleine Pension ein und verbrachte Tage und Nächte damit sich einen Job zu suchen, nicht einmal für einen Putzjob war er ‚gut genug‘ konnte man sagen, er verzweifelte mit seinen 19 Jahren fast an dem Druck der auf ihm lag.
Doch dann tat sich für ihn eine Chance auf, keine optimale Chance und sicher nicht der Job den er sich gewünscht hätte schon gar nicht legal, aber so konnte er wenigstens seine Miete bezahlen. Er wurde zu einem Laufburschen. Er war zwar immer das schwarze Schaf in der Familie gewesen, aber was da auf ihn zukam hatte er sich auch nicht gedacht. Doch er fügte sich ein stieg auf, mit 23 schließlich verließ er Schottland, er ging dahin wo es ihn eben hintrieb, er war in Russland, in Marokko, Südamerika in Hawaii, in Kuba er hatte Freundinnen und One night stands, das kam ganz darauf an wo und wie lange er sich dort aufhielt. Mit 27 schließlich nach einer mehr wie traurigen und tragischen Geschichte, ging er nach Amerika zurück. Er vertiefte sich in sein Training und verdingte sich als Kopfgeldjäger, etwas was er doch ziemlich gut beherrschte, er fing geflohene Verbrecher um sie zurückzubringen und wenn der Preis stimmte machte er auch das gleiche für die Verbrecherseite. Sein Leben war hart zu ihm und deshalb wurde auch er hart. Kaum etwas berührte noch sein Herz um den inneren Schmerz abzutöten wuchs die Kunst auf seinem Körper, wer das wusste der konnte erahnen wie viel Schmerz er mit sich trug. Doch er zeigte es niemanden. Er fuhr mit seinem Bike von Bundesstaat zu Bundesstaat bis er von einem Mann angeheuert wurde der wohl einer der übelsten Sorte Mensch überhaupt war, aber Duncan der sich unter dem Namen der Highländer einen gewissen Ruf erarbeitet hatte, war das egal Hauptsache das Geld stimmte, denn schließlich sparte er alles was er nicht zum Leben und Arbeiten brauchte um sein Schloss wieder in Betrieb nehmen zu können. Er bekam einen Auftrag der ihn nach Mexico führen sollte.



Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)
Bitte hier einfügen



Bist du ein Gesuch?
Nein [zumindest nicht direkt^^]


Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?
sie weiß es


Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [x ]


Alter & Playerfahrung
Ü40 +Ü20


Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ x]






Samuel Preston erledigt es
Samuel Preston findet es spannend
nach oben springen

#22

Become a part of us

in Become a part of us! 20.12.2021 01:48
von Shirley Steele | 167 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner

Hallo lieber Gast. *kommt hereingeschneit*

Die Admins sind derzeit im Matratzenhorchdienst eingeteilt und nehmen diesen Dienst sehr ernst und gewissenhaft wahr, daher bitte ich dich einfach mal stellvertretend um etwas Geduld, bis deine Bewerbung von @Miliyah Howgreen oder @Samuel Preston bearbeitet wird.

Hab dir auch warme Milch und knusprige Cookies mitgebracht, so dass du nicht ohne Verpflegung warten musst. *reicht ihm außerdem eine Decke und eine Luftmatratze, auf die er sich zur Not eingemummelt parken kann*

Liebe Grüße,
Shirley Steele






Samuel Preston hat dir eine Rose geschenkt
Samuel Preston flauscht es
nach oben springen

#23

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 20.12.2021 06:37
von Samuel Preston | 4.351 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner

Buenos días.

Vielen Dank, dass du dich des Lords angenommen hast, @Shirley Steele

Duncan, es freut mich, dich so schnell hier zu sehen, auch wenn ich die Augen noch nicht ganz auf kriege. Von meiner Seite aus gibt es nichts zu beanstanden. Ich bitte dich darum direkt in die Anmeldung ... in der Hoffnung, dass mein Kopf künftig vor dir sicher ist.

Wir sehen uns in deiner neuen Heimat.


Give me back my heart of stone ...



.. I know you can't handle it.

Shirley Steele gefällt es
Shirley Steele flauscht es
nach oben springen

#24

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 20.12.2021 06:38
von Samuel Preston | 4.351 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner




Wenn du hergefunden hast, dann bist du ein waschechter Abenteurer. Wir freuen uns sehr, dass du dich uns anschließen möchtest. Damit alles rundläuft, schau noch mal in unsere REGELN und ob dein Gesicht und dein ausgesuchter Name noch zu haben sind.
Ist alles erledigt? Wunderbar, dann pack deine Koffer. Wir und das Abenteuer wartet bereits auf dich.


Solltet ihr euch nach der Bewerbung nicht sofort anmelden können, könnt ihr selbstverständlich euren Avatar reservieren lassen.





Name deines Charakters

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)




Alter - Geburtstag

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Söldner [ ] Normaler Bürger [ ]

Deine Tätigkeit

Deine Geschichte

Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)



Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

Alter & Playerfahrung

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ]







1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
 
[center][table][tr][td][style=width:680px; height:800px; overflow:auto; margin-right: 5px; font-family: 'Calibri' font-size:12px; background-color:#c2a082; color: #000000; padding:10px; display:block; text-align: justify; line-height:100%][center]
[img]https://i.imgur.com/A9QhY42.png[/img]

[spalte1][center]
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Name deines Charakters[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]
[img]https://i.imgur.com/tPyVwRv.gif[/img][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter - Geburtstag[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Zu wem gehörst du?[/style]
[style=font-size:8pt]Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [ ][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Tätigkeit[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Deine Geschichte[/style]
[style=font-size:8pt][sbox]Bitte hier einfügen[/sbox][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style][/spalte1]

 
[spalte1][style=font-family: 'Handlee', cursive;]Bist du ein Gesuch?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Verlangt das Gesuch einen Probepost?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter & Playerfahrung[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Onlinezeiten[/style]
[style=font-size:8pt]täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ] [/style]

[/center][/spalte1]
[/center]
[/td][/tr][/table]
[/center]

 
 


Give me back my heart of stone ...



.. I know you can't handle it.

nach oben springen

#25

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 23.12.2021 00:05
von das Küchlein
avatar





Name deines Charakters
Vasilij Sheremetjew-Zavrazhin } Dimitri Kurakin

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)

Sebastian Stan } reserviert


Alter - Geburtstag
38 } 02'05'83

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [xxx]


Tätigkeit
Physiotherapeut & medizinischer Masseur

Voluntario der freiwilligen Feuerwehr / Katastrophenschutzhelfer


Deine Geschichte
Die wenigsten Menschen können sich vorstellen, einen Menschen umzubringen: Moral, Empathie und das Wissen um die Kostbarkeit des Lebens ziehen meist schützende Schranken in das gesellschaftliche Miteinander. Manchen Individuen fehlen jedoch diese inneren Instanzen: sie töten dann nicht nur einmalig, sondern dutzendfach, das Beenden von Leben wird regelrecht zur Sucht. Serienmörder beweisen, dass menschliche Abgründe dunkel und schier unendlich sind; wie auch in diesem Fall. Bis heute löst die Erwähnung von Piotr Zavrazhin bei den Einwohnern von Chanty-Mansijsk Unbehagen aus. Das Grauen vom Irtysch ging vor nunmehr dreißig Jahren mit sechzehn Morden des „Kalciumkellners‟ in die russische Strafgeschichte ein. Als namhafter Zahnarzt eingebürgert und angepasst, wahrte Piotr Zavrazhin durch seine vorgetäuschte, parasitäre Lebensweise jahrelang den Schein, ein völlig harmloser, stinknormaler Mann und Familienvater zu sein, während die Medien bereits mit den nächsten, haarsträubenden Berichten über die neusten Opfer die Stadtbewohner in Atem hielten. Weder seine Frau Milana Sheremetjewa noch sein Sohn ahnten etwas davon, dass der liebende, hingebungsvolle Ehemann und Vater, der seiner Familie jeden kleinsten Wunsch von den Augen ablaß und sich immer um sie kümmerte, ein bestialischer Serienmörder war, welcher seinen Opfern die Weisheits,- und Schneidezähne bei vollem Bewusstsein zog und auf einem polierten Silbertablett servierte, ehe er sich ihrer erlösenden Exekution annahm.
 
Dimitri Kurakin wurde gebürtig als Vasilij Sheremetjew-Zavrazhin von einer diziplinarischen Hausfrau, seiner Mutter, als mittleres Kind zur Welt gebracht. Ihm fehlte es als Spross eines Akademikers nahezu an nichts und eigentlich wurde ihm der Weg einer arrivierten Zukunft bereits geebnet, wären da nicht die Gräueltaten seines Vaters Piotr gewesen. Acht kurze Lebensjahre wuchs er unbeschwert auf, bis zu der Nacht, in der er seinen Vater bei seinem letzten Mord beobachtete. Starr vor Angst verließ kein einziger Ton seine zugeschnürte Kehle, sodass Piotr ihn erst bemerkte, als dieser die Zahntrophäen waschen und in der mattschwarzen Herzschachtel verstauen wollte. Sein Vater wusste, was er zu tun hatte, er war sich so sicher, Dimitri als nächstes auf den Praxisstuhl zu setzen, ihm die übrigen Milchzähne zu ziehen und ihn als einen weiteren Mord auf seiner ungeschrieben Liste festzuhalten, doch es kam anders: stundenlang mit Lachgas sediert, hörte der Junge das aggressive Wortgefächt seiner Eltern mit an. Jedes Wort verstanden, tat er sich schwer damit, die Erkenntnis zu akzeptieren, dass seine Mutter eine vermeintliche Komplizin zu sein schien. Was der Wirklichkeit entsprach, allerdings hatte Milana nicht viele Möglichkeiten gehabt; helfen oder selbst sterben. Nur weil sie Mutter eines Kindes war, hatte sie sich auf den Tanz des Teufels eingelassen, denn generell wäre ihr der Tod lieber gewesen. Und als sie das Leben von Dimitri bedroht sah, entschied die Russin sich für einen gefährlichen, aber einzig richtigen Schritt: nachdem sie die Piotr bei der Beseitigung der Leiche letztmalig geholfen hatte, verständigte sie die Polizei und forderte den Schutz von sich und ihren Sohn - im Gegenzug würde sie ihre Beihilfe gestehen und zudem alle Opfer namentlich benennen sowie die Fundorte angeben, zusätzlich besaß sie oberflächliche Informationen über weitere Ziele. Dimitri und Milana wurden umgehend in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen und Piotr nach einer geladenen Verfolgung festgenommen. Die Bürger in Chanty-Mansijsk konnten endlich aufatmen, auch wenn die Armosphäre der Stadt von einer bleiernen Decke aus Trauer, Wut und Schwermut überzogen wurde.

Für Dimitri und seine Mutter ging es von ihrer Heimatstadt nach Tomsk, von da aus nach Nowosibirsk, anschließend nach Kurgan, Jekaterinburg und Wolgograd, über Moskau bis nach St. Petersburg. In keinen dieser Städte blieben die Kurakins länger als sieben Monate. Erst ihre Niederlassung im estländischen Tallinn führte zu einer Abschwächung ihrer traumatischen Paranoia und dem Aufbau einer frischen Existenz. Dimitri besuchte die Schule und war endlich in der Lage gewesen, so etwas wie Freundschaften zu schließen. Seine Mutter fand einen tollen Job in der Buchbinderei direkt unter ihrer kleinen Wohnung. Kurz vor seinem Abschluss sagte Milana, sie würde einkaufen gehen, doch kehrte sie nie wieder zurück. Was genau geschehen war, konnte sich Dimitri nicht erklären. Das konnten, wollten und durften nicht einmal die russischen Behörden, die sich eines Tages mit Dimitri in Verbindung setzten und ihn anwiesen, sich weit wie möglich abzusetzen. In einem Land, wo man ihn nicht vermuten würde. Obwohl der gebürtige Russe schon immer davon träumte, Spanien oder Monacco zu bereisen, schoss ihm ein ganz anderer Kontinent in den Kopf: Südamerika. Nicht das Land der unbegrenzten Möglichkeiten; Mexiko. Dort, wo erschreckende Drogenkartelle, Korruption, Katastrophen und Armut wütete, ja, dorthin wollte er verschwinden. Zunächst jedoch leistete er der Aufforderung aus der Heimat keine folge. Er glaubte nicht an eine Verfolgung und gar nicht an erneut auftauchender Gefahr, weshalb er schon fast närrischen Gutglaubens seine Ausbildung zum Physiotherapeut antrat und nachfolgend eine spezielle Weiterbildung zum medizinischen Masseur hinten anfügte. Die Jahre vergingen und er baute sich mit einer geräumigen Praxis ein soziales Umfeld auf. Leider wuchs mit der Selbstständigkeit sein Verfolgungswahn. Selbst nach all den Jahren hatte ihn die Anweisung von damals nicht losgelassen, weshalb er in einer Nacht und Nebelaktion alles hinter sich ließ und vor etwas weniger als einem Jahr einen Flug nach Mexiko nahm. Hier in Mexiko City suchte er nach seinem inneren Frieden und seine neue Praxis im städtischen Krankenhaus trug dazu bei, dass er sich allmählich von seiner Vergangenheit zu lösen schien. Doch kann er wirklich vor etwas davon laufen, dass durch seine Adern fließt?



Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)

ausdauernd - belastbar - bodenständig - ernst - feinfühlig - geduldig - geheimnisvoll - gutmütig - hartnäckig - intuitiv - klug - liebenswürdig - naturverbunden - praktisch - ruhig - selbstlos - sicherheitsorientiert - sinnlich - verträglich - vertäumt - vorsichtig - wachsam - warmherzig - widerstandsfähig - zuverlässig
 
ängstlich - besitzergreifend - eigenwillig - eifersüchtig - empfindlich - gehemmt - labil - launenhaft - misstrauisch - pedantisch - sentimental - stimmungsabhängig - trocken - umständlich - überbeschützend - überstrukturiert - verletzlich



Bist du ein Gesuch?
Ja [xxx] Nein [ ]


Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?
Grauer Wolf erwartet mich


Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [xxx]


Alter & Playerfahrung
Ü20 u. Ü6


Onlinezeiten
täglich [xxx] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [xxx]






nach oben springen

#26

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 23.12.2021 09:17
von Miliyah Howgreen | 4.382 Beiträge
avatar
Gruppierung Abenteurer

Guten Morgen
Da ich nun endlich halbwegs wach bin, kann ich mich deiner annehmen
Wir wurden ja brav informiert, weshalb es alles ganz kurz und knapp abläuft Avatar wurde dir ja zurück gelegt und der Name ist auch frei. Also lass dir deine Koffer rübertragen. Wir sehen uns auf der anderen Seite



this love is the only one granted to us by fate

Samuel Preston hat dir eine Rose geschenkt
nach oben springen

#27

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 23.12.2021 16:21
von Miliyah Howgreen | 4.382 Beiträge
avatar
Gruppierung Abenteurer




Wenn du hergefunden hast, dann bist du ein waschechter Abenteurer. Wir freuen uns sehr, dass du dich uns anschließen möchtest. Damit alles rundläuft, schau noch mal in unsere REGELN und ob dein Gesicht und dein ausgesuchter Name noch zu haben sind.
Ist alles erledigt? Wunderbar, dann pack deine Koffer. Wir und das Abenteuer wartet bereits auf dich.


Solltet ihr euch nach der Bewerbung nicht sofort anmelden können, könnt ihr selbstverständlich euren Avatar reservieren lassen.





Name deines Charakters

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)




Alter - Geburtstag

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Söldner [ ] Normaler Bürger [ ]

Deine Tätigkeit

Deine Geschichte

Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)



Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

Alter & Playerfahrung

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ]







1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
 
[center][table][tr][td][style=width:680px; height:800px; overflow:auto; margin-right: 5px; font-family: 'Calibri' font-size:12px; background-color:#c2a082; color: #000000; padding:10px; display:block; text-align: justify; line-height:100%][center]
[img]https://i.imgur.com/A9QhY42.png[/img]

[spalte1][center]
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Name deines Charakters[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]
[img]https://i.imgur.com/tPyVwRv.gif[/img][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter - Geburtstag[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Zu wem gehörst du?[/style]
[style=font-size:8pt]Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [ ][/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Tätigkeit[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Deine Geschichte[/style]
[style=font-size:8pt][sbox]Bitte hier einfügen[/sbox][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style][/spalte1]

 
[spalte1][style=font-family: 'Handlee', cursive;]Bist du ein Gesuch?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Verlangt das Gesuch einen Probepost?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Alter & Playerfahrung[/style]
[style=font-size:8pt]Bitte hier einfügen[/style]

 
[style=font-family: 'Handlee', cursive;]Onlinezeiten[/style]
[style=font-size:8pt]täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ] [/style]

[/center][/spalte1]
[/center]
[/td][/tr][/table]
[/center]

 
 



this love is the only one granted to us by fate

nach oben springen

#28

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 27.12.2021 23:25
von Asher
avatar





Name deines Charakters
Asher Zane Whittaker

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)

Freddy Carter


Alter - Geburtstag
29 Jahre - 14.02.1992

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ]
Söldner [ ]
Normaler Bürger [x]


Tätigkeit
Geschäftsführer

Deine Geschichte
Asher Zane Whittaker wurde am 14.02.1992 in eine sehr wohlhabende Familie hineingeboren. Wie sollte es auch anders sein, fehlte es ihm an Nichts. Als er drei Jahre alt war zog seine Familie von Boston nach Detroit. Vier Jahre später, bekam seine Mutter noch ein Kind und er somit einen kleinen Bruder. Die beiden waren als Kinder unzertrennlich und man dachte, bzw. Asher dachte, das würde auf ewig so weiter gehen. Sie waren eine perfekte Familie. Sein Vater gründete in Detroit eine Firma.

Von Forschung und Herstellung von Medikamenten bis hin zu einer internen Sicherheitsfirma. Diese kleiner aber stetig wachsende Firma bietet den Bewohnern der Stadt einfach alles. Sein Vater setzte sich vor allem für die etwas ärmlicheren Viertel ein. Er war einfach der Meinung dass jeder ein Recht auf einen gewissen Lebensstandard hatte. Und somit war Gideon Whittaker hoch angesehen und erntete viel Ruhm und Respekt. Asher wurde privat unterrichtet und darauf vorbereitet eines Tages die Firma seines Vaters zu leiten. Doch dann als er 20 Jahre war, erfuhren er und der Rest der Familie ,dass sein Vater seine Mutter betrogen hatte. Eine Welt brach für die zwei Brüder zusammen. Der Mann zu dem er jahrelang aufgeschaut hatte, der so viel Ansehen und Respekt sich erkämpft hatte, sank so tief und zerstörte die Familie.

Die Scheidung folgte sofort und Ashers Bruder und seine Mutter verließen die beiden. Er entschied sich jedoch dagegen und blieb bei seinem Vater, was für Asher nicht gleich bedeutete, dass er das was geschehen war, gut heißen konnte. Er hasste seinen Vater dafür und machte das Ganze nur mit, um irgendwann die Firma übernehmen zu können und er nahm sich vor das Image reinzuwaschen. Auch wenn viele nie den wahren Grund dafür erfuhren. Was auch besser war, zum Wohle seiner Mutter.

Sein Vater heiratete zwei Jahre später erneut, aber das interessierte Asher nicht. Er studierte nach seinem Abschluss BWL und machte danach noch seinen Bachelor of Business Administration. Einige Monate später nach seinem erfolgreichen Abschluss und offizieller Einweisung in die Firma, starb sein Vater an einem Herzinfarkt. Und da er ja der Älteste war ,wurde nicht lange überlegt und er musste binnen drei Tage nach der Beerdigung seines Vaters die Rolle des Firmenchefs einnehmen. Dies machte Asher sehr gut und wurde so gefeiert wie einst sein Vater.
Nur, dass er es alles noch besser machen möchte. Er wollte Detroit hinter sich lassen und sich neue Zweigstellen suchen. Durch einen langjährigen Geschäftspartner kam er auf die Idee nach Mexiko umzusiedeln.


 
Persönlichkeit (hier genügen Stichpunkte)
Auf den ersten Blick wirkt Ash arrogant, hochnäsig und gefühlskalt, aber unter der harten Schale befindet sich ein weicher Kern. Familie ist ihm wichtig und Loyalität steht auch ganz oben. Er öffnet sich nicht jedem, kann aber durchaus stets professionell bleiben, wenn er es muss.


 
Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

 
Wenn ja, wen möchtest du glücklich machen?
Bitte hier einfügen

 
Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

 
Alter & Playerfahrung
ü30 - 7 Jahre

 
Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [x]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [x]






Samuel Preston erledigt es
nach oben springen

#29

Become a part of us

in Become a part of us! 28.12.2021 01:03
von Shirley Steele | 167 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner

Hallo lieber Gast. *kommt hereingeschneit*

Die Admins sind derzeit im Matratzenhorchdienst eingeteilt und nehmen diesen Dienst sehr ernst und gewissenhaft wahr, daher bitte ich dich einfach mal stellvertretend um etwas Geduld, bis deine Bewerbung von @Miliyah Howgreen oder @Samuel Preston bearbeitet wird.

Hab dir auch warme Milch und knusprige Cookies mitgebracht, so dass du nicht ohne Verpflegung warten musst. *reicht ihm außerdem eine Decke und eine Luftmatratze, auf die er sich zur Not eingemummelt parken kann*

Liebe Grüße,
Shirley Steele






Samuel Preston hat sich bedankt!
Samuel Preston lacht sich schlapp
Samuel Preston hat dir eine Rose geschenkt
Samuel Preston flauscht es
nach oben springen

#30

RE: Become a part of us

in Become a part of us! 28.12.2021 07:00
von Samuel Preston | 4.351 Beiträge
avatar
Gruppierung Stadtbewohner

Einen wunderschönen Morgen.

Entschuldige die Wartezeit, Asher. Dafür bin ich aus dem Bett und direkt in die Bewerbungen gerollt. Vielen Dank, dass du hier mal wieder die Nachtschicht übernommen hast, @Shirley Steele

Was die Bewerbung angeht, habe ich nichts zu beanstanden. Lieber Asher, bitte begib dich ohne Umwege in die Anmeldung. Wir freuen uns auf dich.


Give me back my heart of stone ...



.. I know you can't handle it.

Shirley Steele gefällt es
Shirley Steele hat dir eine Rose geschenkt
Shirley Steele flauscht es
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 6 Mitglieder, gestern 143 Gäste und 61 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1128 Themen und 27734 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Acacio Ommar Laurendeel, Ava Davis, Duncan Wallace, Eleanora Meredith Porter, Grace Blackwood, Raul Javier Carretero
Besucherrekord: 64 Benutzer (10.03.2022 11:40).

disconnected Quasselbox Mitglieder Online 0
Impressum & Datenschutz | 2017- © Miliyah Howgreen | Designer: Miliyah Howgreen | Team: • Miliyah Howgreen • Samuel Preston •
Xobor Forum Software © Xobor