Sonne, Sombreros und Cerveza. Mexiko bietet Genießern die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen, spannende Orte zu entdecken und dem Alltag zu entfliehen. Doch zwischen Urlaubsflair, einzigartiger Kultur und wildem Nachtleben entbrennt ein Kampf, wie ihn die Metropole wohl noch nie zuvor sah. Nach einem Angriff auf eines der bekanntesten und größten Museen der Stadt, bei dem mehrere Ausstellungsstücke entwendet wurden, wird offenbart, dass der Untergrund nicht länger gewillt ist, ein Schattendasein zu führen. Seit dieser Nacht zieht es immer mehr Abenteurer und Geschichtsinteressierte in die Heiligen Hallen Godric Hastings. Einst von England nach Mexiko übergesiedelt, erarbeitete sich der begeisterte Archäologe einen Namen und schließlich seine leitende Position als Museumsdirektor. Doch mit zunehmender Bekanntheit zog er nicht nur Respekt und Bewunderung an, sondern auch jene dunklen Geister der Habgier, die sich fortan an ihn hefteten, ohne dass er davon zunächst Kenntnis nahm. Mit den Jahren jedoch, in denen sein Museum wuchs und somit auch die ausgestellten Kostbarkeiten zahlreicher wurden, musste Godric feststellen, dass es immer häufiger zu besorgniserregenden Zwischenfällen kam. Um so viele Schaustücke wie nur möglich retten und anschließend der Welt präsentieren zu können, arbeitete Godric von Anfang an mit erfahrenen Kollegen zusammen. Vor allem in der jüngsten Vergangenheit sahen sich diese jedoch mit äußerst aggressiven Übergriffen konfrontiert, deren Frequenz und Gewaltbereitschaft stetig stiegen. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis jemand ernsthaft zu Schaden kam, was Godric nicht mit seinem Gewissen vereinbaren konnte. Dennoch sammeln sich kontinuierlich weitere Anhänger einer Gegenbewegung um ihn, die den finsteren Machenschaften der Angreifer gemeinschaftlich ein Ende bereiten wollen. Als Einheit stellen sie sich vor den Mann, der nie an Reichtum, sondern an der Geschichte seiner Welt interessiert war, um Erkenntnisse und Wissen mit jedermann zu teilen. Seine Bewunderer, Freunde und Unterstützer sind nach den jüngsten Ereignissen dazu bereit, sich selbst in Gefahr zu bringen, um dem Feind entgegenzutreten, der die Szene bis ins Mark erschüttert. Niemand sieht sich im Stande vorherzusagen, was als Nächstes geschieht. Wie weit würden Menschen gehen, um ihre Gier zu befriedigen? Wie weit, um das zu beschützen, was ihnen am Herzen liegt? Kann die neue Abenteurer-Bewegung den Widersachern, die sich schon bald als eine Gruppe von Söldnern herausstellen werden, die Stirn bieten oder bei dem Versuch scheitern? An dieser Stelle, Fremder, kommt du ins Spiel. Wirst du Teil dieser Schlacht um Ruhm und Ehre? Und was noch viel wichtiger ist: Welcher Seite schließt du dich an? Mexiko ruft nach dir. Dein ganz persönliches Abenteuer beginnt genau jetzt.


Bei Fragen stehen euch Miliyah Howgreen und Samuel Preston zur Seite.
Hier werdet ihr bei Zeiten die Gesuche unserer zwei Gruppierungen vorfinden.Vielleicht werdet ihr ja fündig. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.
Söldnergruppe: Regeln
Mercenaries rule the world
Better a good journalist than a poor assassin (m/w)
Good to be bad

#76

RE: I wanna move to Mexico

in Become a part of us! 24.01.2023 22:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar










Name deines Charakters
Sam Avens

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)


Alex Høgh Andersen (reserviert)


Alter - Geburtstag
28 Jahre - 17.4.1994

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Kriminelle [ ] Bürger [x]

Deine Tätigkeit
Mechaniker

Deine Geschichte
Sam ist eher ein Draufgänger und hat sich schon früh von seiner Familie abgekapselt. Zu seiner Schwester jedoch hatte er stets ein gutes Verhältnis. Er hat sie immer beschützt und jeden Freund, egal ob fester Feund oder nur Kumpel, genau unter die Lupe genommen. Während er in seiner Jugendzeit immer mehr abdriftete, war seine Schwester eine vorbildliche Schülerin, ganz zur Freude ihrer Mutter, die eine sehr erfolgreiche Schauspielerin war und insgeheim auch hoffte, dass XXX es ihr gleich tun würde. Schließlich konnte sie ihrer Tochter dann noch etwas beibringen.

Während sich stets um seine Schwester bemüht wird, konnte Sam tun und lassen was er wollte. Er lernte neue Leute kennen, konnte aber stets von richtigen und falschen Freunden unterscheiden. Durch ihn lernte seine Schwester später, einen guten Freund seinerseits, kennen. Man konnte sagen sie waren schon die besten Freunde. Doch dann passierte was, was Sam so gar nicht erwartet hätte. XXX verliebte sich in ihn und beide gingen eine Beziehung ein. Er war natürlich nicht begeistert und tat alles, um diese Beziehung zu unterbinden. Auch wenn er seine Schwester liebte und wollte, dass sie glücklich war. Das mit seinem besten Freund fühlte sich in seinen Augen falsch an. Durch ihn lernte seine Schwester die Liebe zu Autos kennen und fing dann an in der dessen Werkstatt zu arbeiten, in der auch ihr Bruder seit seinem Schulabschluss arbeitete. Ganz zum Unmut und Ärgernis ihrer Mutter, schmiss seine Schwester die Pläne - ihrer Mutter an denen sie so hart gearbeitet hatte - über Bord und beschloss, keine Schauspielerin zu werden. Und wer bekam den ganzen Ärger zu spüren? Ganz klar: Sam. Aber da er nicht mehr zu Hause wohnte, war es ihm egal. Er war ihr damals immer egal gewesen, also kümmerte er sich auch nicht darum, was sie von der ganzen Sache hielt.

Nach einigen Monaten hatte Sam es geschafft und konnte die Beziehung nun erfolgreich boykottieren - seine Schwester und sein bester Freund hatten sich getrennt und er hatte gehofft es würde endlich wie früher sein. Seine Schwester hielt es nach der Trennung nicht mehr in San Diego aus und folgte ihrer Mutter nach L.A. Die junge Frau hatte seitdem auch kein Wort mehr mit ihrem Bruder gewechselt und das einst so unzertrennliche Geschwisterpaar hasste sich zu tiefst - zumindest war es so von ihrer Seite. Sam aber wollte nur die alten Zeiten zurück und wahrscheinlich hatte er da auch kein einziges Mal an das Glück der beiden gedacht. Und nur stets seinen Willen durchsetzen wollen. Nun wollte er aber seinen Fehler wieder gut machen und verriet seinem Kumpel von welchem Gate seine Schwester fliegen würde und beide machten sich zusammen auf den Weg, damit beide doch noch ihr Happy End bekommen. Das war er ihnen schließlich schuldig - doch soweit kam es nicht und die Geschichte nahm leider ein trauriges Ende: Sam und sein Kumpel kam zwar rechtzeitig am Flughafen an und wollte gerade noch seine Schwester abfangen, als Sams Freund plötzlich von einem Taxi angefahren wurde. Er starb noch am Flughafen.

Seine Schwester blieb zunächst noch einige Zeit in San Diego, konnte den Schmerz aber nicht verarbeiten und auch ihrem Bruder, trotz seiner Bemühung die zwei wieder zusammen zu bringen, nocht nicht verzeihen. Blake kümmert sich in der Zeit um die Werkstatt seines verstorben Freundes. Sein Vater zog dann einige Jahre nach Mexiko und wollte dort die Werkstatt neu aufbauen. Sam zog mit ihm mit und versuchte ihn zu unterstützen. Auch wenn ihm niemand die Schuld an dem Tod gab, so fühlte Sam sich einfach verantwortlich für ihn und versuchte alles um es wieder gut zu machen.




Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [x]

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [x]

Alter & Playerfahrung
Ü25 & ein paar Jahre erst

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [x]
am Wochenende [x] generell zeitabhängig [ ]


Welcher Schreibtyp bist du?
Powerposter [ ] Gemütlicher Schreiber [ ] eher zeitabhängig [x]

Playaktivität
täglich [ ] wöchentlich [ ] mehrmals im Monat [ ] Zeitabhängig [x]



nach oben springen

#77

RE: I wanna move to Mexico

in Become a part of us! 25.01.2023 08:02
von Miliyah Howgreen | 4.763 Beiträge

Guten Morgen,

anscheinend verpassen die Bewerbungen und ich uns immer Mein Bett ruft halt immer sehr laut
Also muss ich jetzt schnell machen, wie gut, dass ich schon hellwach (hoffe ich) bin Story und Avatar sind okay. Dein Name ist auch noch frei also hüpf mal zu uns rüber. Ich öffne dir die Türen.




this love is the only one granted to us by fate

nach oben springen

#78

RE: I wanna move to Mexico

in Become a part of us! 26.01.2023 17:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar










Name deines Charakters
Blossom Ocean

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)


Miss Bella Poarch


Alter - Geburtstag
24 Jahre - 10.11.1998

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Kriminelle [ ] Bürger [x]

Deine Tätigkeit
Sängerin

Deine Geschichte

Blossom Ocean wurde am 10. November unter dem Namen Belle Herrera in Puebla, Mexiko geboren. Ihr Elternhaus war nicht gerade ein Vorbild. Ihre Mutter jobbte mal hier und mal da und verlor meist die Arbeit nach ein paar Monaten wieder, da sie es meist nicht pünktlich schaffte oder Alkohol im Spiel war. Ihr Vater war da schon fürsorglicher. Leider jedoch meist nie da. Er war LKW-Fahrer und war somit meist nur auf den Straßen unterwegs. Ihr Vater versprach ihr immer wieder, früher heim zu kommen, wenn er ging, aber letztlich schaffte er es meist dennoch nicht und so war Blossom zum größten Teil alleine mit ihrer Mutter.
Mit der Liebe zu ihrem Vater und dem ständigen Kampf ihrer Mutter fiel sie nicht immer in die vorbildlichste Schiene. Sie hatte den Ehrgeiz, aus sich was zu machen und genügend Geld zu haben, damit ihr Vater nicht mehr arbeiten gehen musste und so bei ihr sein konnte. Es waren Kinderträume die sich immer mehr in ihr vertieften. So versuchte sie mit allen Wegen an Jobs zu kommen. Ob es Modeln war, eine kleine dumme Szene in einer Serie, ein albernes Kostüm anzuziehen um Werbung zu betreiben oder zu Kellnern. Sie versuchte alles. Und es klappte. Halbwegs. Es brachte meist nicht das Geld ein was sie sich vorstellte oder was gar reichen würde um sich zu helfen. Die High-School beendete sie durchschnittlich und war mit 18 somit auf Jobsuche. Ein Escort Service entdeckte sie dann auf der Straße und sie bekam ein Kärtchen in die Hand gedrückt. Sie überlegte lange ob sie diesen Schritt gehen wollte. Als sie erfuhr das kein Sex im Spiel war, ging sie diesen Schritt ein. Vielleicht stärkte es auch ihren Charakter. Sie kam wieder mehr unter Leute, auch wenn sie meist nicht von allzu langer Dauer waren.

Doch sie hatte immer noch den Traum ihren Vater mal etwas Schöneres bieten zu können, als sich zu ihrer Mutter zu gesellen, die eindeutig nichts im Leben erreichen wollte. Zu ihrer Mutter hatte sie kaum Kontakt. Meist war sie eh betrunken oder ging nicht ans Telefon. Vor einiger Zeit bekam sie dann einen Großauftrag zugeteilt. Sie sollte die Begleitung von einem Juniorchef spielen. Natürlich tätigte sie ihren Job hoch professionell und mit besten Einsatz. Schließlich wusste sie, die Bezahlung war überdurchschnittlich. Doch mit der Zeit stellte sie fest, wie sympathisch der Mann eigentlich sein konnte, obwohl er zu beginn wie ein Arschloch verhielt. Sie konnte auch verstehen, warum er seinen Eltern etwas vortäuschen wollte, sie konnten ziemlich fordernd wirken.
Sie wusste aber auch, dass dies ein Job war. Gefühle für jemanden zu entwickeln waren oberstes No-go. Gefühle jedoch zu unterdrücken war schwieriger als Gedacht. Doch auch Blossom war nur ein Mensch, der nach Zuneigung, Interesse und Bedürfnisse sich sehnte. So kam es wie es kommen musste. Sie verliebte sich schlicht weg in ihn und vergaß die Regeln, ihre Ziele weiter zu verfolgen und alles was dran hang. Aus der gefakten Beziehung wurde eine echte. Natürlich genoss sie die Aufmerksamkeit, Zuneigung und alles was er mit sich brachte.

Doch das Leben schlug auf sie ein, als ihr Dad wieder längere Zeit daheim war. Sie bekam ein schlechtes Gewissen ihre Ziele nicht weiter zu verfolgen und erklärte ihm weiter als Escort Dame arbeiten zu wollen. Das Ziel kannte er nicht aber es kam ihm so vor als benötigte sie Geld und er wollte ihr helfen, doch sie wollte keine Almosen von ihm. Sie wollte es aus eigener Kraft schaffen. Aber genau dieser Wunsch hatte seine Folgen. Die Beziehung der beiden zerbrach. Er kam mit dieser Entscheidung nicht klar und sie selbst sah auch keine andere Option. So trennten sich die Wege der beiden und sie wusste sie würde ihre Entscheidung zu tiefst bereuen, aber zu dem Zeitpunkt blieb ihr nichts anderes übrig. Sechs Monate später beendete sie das Arbeitsverhältnis als Escort Dame. Die Gründe, wieso sie nun doch früher als geplant abbrach, erzählte sie niemanden. Sie versuchte es einfach zu verarbeiten und war nur noch entschlossener ihren Traum näher zu kommen und Sängerin zu werden.




Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [x]

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [x]

Alter & Playerfahrung
30 und seit 2010

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [x]
am Wochenende [x] generell zeitabhängig [ ]


Welcher Schreibtyp bist du?
Powerposter [ ] Gemütlicher Schreiber [x] eher zeitabhängig [x]

Playaktivität
täglich [ ] wöchentlich [ ] mehrmals im Monat [ ] Zeitabhängig [x]



nach oben springen

#79

RE: I wanna move to Mexico

in Become a part of us! 26.01.2023 17:30
von Miliyah Howgreen | 4.763 Beiträge

Hallo meine Liebe,

Schön, dass du hergefunden hast. Ich habe nichts auszusetzen an deiner Bewerbung und geleite dich gern in die Anmeldung. Wir sehen uns dann drüben



this love is the only one granted to us by fate

nach oben springen

#80

RE: I wanna move to Mexico

in Become a part of us! 26.01.2023 19:46
von Miliyah Howgreen | 4.763 Beiträge





Wenn du hergefunden hast, dann bist du ein waschechter Abenteurer. Wir freuen uns sehr, dass du dich uns anschließen möchtest. Damit alles rundläuft, schau noch mal in unsere REGELN und ob dein Gesicht und dein ausgesuchter Name noch zu haben sind. Ist alles erledigt? Wunderbar, dann pack deine Koffer. Wir und das Abenteuer wartet bereits auf dich. Solltet ihr euch nach der Bewerbung nicht sofort anmelden können, könnt ihr selbstverständlich euren Avatar reservieren lassen.






Name deines Charakters

Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)




Alter - Geburtstag

Zu wem gehörst du?
Abenteurer [ ] Kriminelle [ ] Bürger [ ]

Deine Tätigkeit

Deine Geschichte




Bist du ein Gesuch?
Ja [ ] Nein [ ]

Verlangt das Gesuch einen Probepost?
Ja [ ] Nein [ ]

Alter & Playerfahrung

Onlinezeiten
täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ]


Welcher Schreibtyp bist du?
Powerposter [ ] Gemütlicher Schreiber [ ] eher zeitabhängig [ ]

Playaktivität
täglich [ ] wöchentlich [ ] mehrmals im Monat [ ] Zeitabhängig [ ]





1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
 

[center][style=display:block;text-align:center;height:auto;width:600px;border:2px solid black;background-color: #d4cfcc]

[img]https://i.imgur.com/qfyg3VZ.png[/img]

[line]

[spalte1]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Name deines Charakters[/style]
[style=font-size:8pt] Hier einfügen [/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Wer verleiht dir dein Gesicht?
(Teilt uns bitte mit, wenn ihr diesen reserviert habt)[/style]
[center][rahmen12]https://i.imgur.com/1Vj5Rro.gif[/rahmen12][/style][/center]
[style=font-size:8pt] Hier einfügen [/style]


[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Alter - Geburtstag[/style]
[style=font-size:8pt] Hier einfügen [/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Zu wem gehörst du?[/style]
[style=font-size:8pt]Abenteurer [ ] Kriminelle [ ] Bürger [ ][/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Deine Tätigkeit[/style]
[style=font-size:8pt] Hier einfügen [/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Deine Geschichte[/style]
[style=font-size:8pt][sbox] Hier einfügen [/sbox][/style]

[/spalte1]

[spalte1][style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Bist du ein Gesuch?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Verlangt das Gesuch einen Probepost?[/style]
[style=font-size:8pt]Ja [ ] Nein [ ][/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Alter & Playerfahrung[/style]
[style=font-size:8pt] Hier einfügen [/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Onlinezeiten[/style]
[style=font-size:8pt] täglich [ ] unter der Woche morgens/abends [ ]
am Wochenende [ ] generell zeitabhängig [ ] [/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Welcher Schreibtyp bist du?[/style]
[style=font-size:8pt]Powerposter [ ] Gemütlicher Schreiber [ ] eher zeitabhängig [ ][/style]

[style=font-family: 'Raleway', sans-serif;]Playaktivität[/style]
[style=font-size:8pt] täglich [ ] wöchentlich [ ] mehrmals im Monat [ ] Zeitabhängig [ ] [/style]

[/spalte1]
[/center]
 
 



this love is the only one granted to us by fate

nach oben springen



1 citizen and 1 stalker are online:
Samuel PrestonM


today were 23 stalker and 7 citizens, yesterday 89 stalker and 48 citizens online.

1231 themes and 29567 posts


today were 7 citizens in mexico :
Aurora Anderson, Ava Davis, Frank Larkin, Grace Blackwood, Luciana Marshall, Riley L. Ross, Samuel Preston

record: 70 stalker & citizens (18.01.2023 21:09).

disconnected Quasselbox member online 1
Impressum & Datenschutz | 2017- © Miliyah Howgreen | Designer: Miliyah Howgreen | Team: • Miliyah Howgreen • Samuel Preston •
Xobor Forum Software © Xobor