Am Südlichen Ende des Tals von Mexiko, umgeben von drei breiten Bergen, unter anderem den berühmten Zwillingsvulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl, sowie der Gebirgskette Sierra Nevada, liegt Mexiko-Stadt. Doch dieses Becken, welches durch seine Lage oft vom Smog gezeichnet ist, ist mehr als nur die Hauptstadt von Mexiko. Hier in Mexiko-Stadt, zwischen 8,8 Millionen Bürgern, darunter Anwälten, Ärzten und Journalisten, treiben sich auch unzählige Schatzjäger herum. Archäologen, Forscher, Söldner... jeder von ihnen ist vertreten. Die Leute die von der Gier getrieben werden, handeln mit allem möglichen auf dem Schwarzmarkt, nur um an Geld zu kommen. Sogar eine große Schmugglermafia treibt in der Stadt ihr Unwesen. Also gebt Acht, wenn ihr euch auf die Suche nach einem Schatz begebt, ihr seid nicht die Einzigen, die danach suchen und nicht alle haben gute Absichten. Nun entscheidest du! Wo zieht es dich hin? In den Süden der Stadt, der auch heute noch von der reichen Oberschicht besiedelt ist? In die Gegend des Chapultepec Park, der umzingelt ist von Banken, Hotels und Versicherungen? Oder gehörst du eher in den Nordwestlichen Teil und somit zur Gutbürgerlichen Mittelschicht unserer schönen Stadt, im Viertel Ciudad Satélite? Vielleicht findet man dich aber auch in den östlichen Gebieten in Richtung des ausgetrockneten Texcoco-Sees, wo die Menschen aus der Unterschicht um ihr Überleben kämpfen? Zieht es dich am Ende vielleicht sogar nach Hope County? Wo ein Prediger an einen drohenden Kollaps der Zivilisation glaubt und dass er auserwählt wurde, um die Menschen vor diesem zu beschützen? Dazu gründet er die Organisation „Eden’s Gate“. Die Ideologie dieser "Sekte", enthält viele Elemente der christlichen Eschatologie, wie z. B. die Vorstellung von den Sieben Siegeln oder dem drohenden Ende der Welt. Eden’s Gate entwickelt sich jedoch zu einem radikalen Kult, der die Menschen zwingt ihm beizutreten und diese einschüchtert... Oder findet man dich unter unseren harten Mitgliedern der Sons of Anarchy wieder? Der kriminellen Organisation, deren Mitglieder häufig auf zwei Rädern anzutreffen sind? Und wenn dir das alles zu langweilig ist, wäre vielleicht ja auch unser Canprera Kartell etwas für dich. Dieses Kartell wurde bereits in den frühen Jahren des 19 Jahrhunderts von Canprera Senior gegründet und ist nun als größtes Drogen und Waffenhandelkartell in Mexiko bekannt. In mittlerweile dritter Generation, wird es unter strenger Hand geführt. Mit seiner First Lady und seiner rechten Hand, beherrscht der Boss des Kartells den kompletten Schwarzmarkt in Mexiko. Also, warte nicht länger und mach dich auf den Weg nach Mexiko, um deine eigene Geschichte zu schreiben..


Bei Fragen könnt ihr euch an Miliyah,Maya,Madison oder Emanuel wenden.
Der Wetterfrosch informiert:
Auch im August werden wir noch mit Sonne und 23 Grad verwöhnt. Der Niederschlag nimmt noch einmal zu. Die Flora Mexikos, zeigt sich jetzt in voller Pracht.


#1

Uni-Miststück gesucht (Feindin gesucht)

in Freunde & Feinde 14.07.2019 14:34
von Sonya Raiden | 717 Beiträge









Name •|• Alter •|• Avatar
{Sonya Raiden •|• 22 Jahre •|• Hayden Panettiere}

Beruf oder Studiengang
{Medizinstudentin}

Meine Geschichte
{Sonya wurde als einzigste Tochter einer gut verdienenden Familie geboren. Sie hat 3 Brüder, alle älter als sie und so musste sie sich auch gegen sie zur Wehr stellen und schon in sehr jungen Jahren fand sie eine gewisse Faszination für Kampfsport und war kurze Zeit später ihren drei Brüdern überlegen - jedenfalls wenn es um die Herrschaft des Stärkeren ging. Ihre ständigen Verletzungen und die Neugierde, wie sie diese selbst behandeln könnte brachte wohl die wegweisende Entscheidung Medizin zu studieren, auch wenn sie wenig Lust hatte, kranke Mensche immerzu die Hand zu schütteln. Erst durch die Horrorfilmeszene stieg ihre Leidenschaft am Tod und was darin.... ähh dahinter steckt. Und irgendwie landete sie dann plötzlich auf dem blutigen Weg zur Pathologin, auch wenn der Weg noch mit Leichen gepflastert werden muss.
Den Kampfsport übt sie immer noch aus und mischt auch spaßeshalber bei den Jungs mit, die wohl zu feige waren, einer Frau die Fresse zu polieren und so machte sie sich an der Uni einen eher negativen Ruf. Doch eine Freundin fand sich und diese hielten seit anbeginn zusammen wie Pech und Schwefel, wie Angst und Schrecken, wie Tod und Töter.
Dass sich bei Sonya Gefühle für Maddy entwickelten, schien die Brünette nicht zu merken und jeder Lover oder Schwämerei riss der jungen Blondine das Herz entzwei und so musst schon mancher Sandsack dran glauben und manche Strafarbeit, manche Stunden beim Nachsitzen oder das Antanzen beim Direktor machten es nicht leichter.
Aber sie könnte es ihr nie gestehen. Nie. Was wenn ihre Freundschaft entzweit, wenn sie Sonya als Lesbe nicht akzeptiert und abstößt wie einen Fremdkörper??
}

So schreibe ich
{1. Person [ ] 3. Person [X]}







Name •|• Alter •|• Beruf
{Mit Vetorecht dir überlassen •|• 21 - 22 Jahre •|• Medizinstudentin}

Gewünschter Avatar
{Mit Vetorecht dir überlassen/ Blond, sexy, damit sie die Leute leicht beeinflussen kann. (Vorschläge: Carly Baker, Ashlynn Brooke, bei Bedarf kannst du gerne nach anderen Vorschlägen fragen )}

Unsere Beziehung zueinander
{Anfangs Feinde, was sich entwickelt, lasse ich offen}

So sieht unsere Geschichte aus
{Seit du Sonya zum ersten Mal gesehen hast, hasst du sie. Du hasst sie abgrundtief und dieser Hass liegt daran, dass die Blondine deiner älten Schwester ziemlich ähnlich sieht. Und nicht nur das. Sie hatte die selben Vorlieben, Hobbies und Träume. Horrorfilme, Kampfsport und studierte Medizin, um Pathologin zu werden. Was weder du noch Sonya wissen, deine Schwester war schon im Kindergarten mit Sonya zusammen und sie waren auch Freundinnen, bis sie in den ersten Klassen auf verschiedene Schulen kamen und der Kontakt abbrach. Doch deine Schwester fand sie, sprach sie aber nie an, da sie sich in Sonya verliebt hatte, dies aber geheim bleiben musste, da deine Eltern Homosexuellität verabscheuen und verurteilen. Dies war auch der Grund, wieso sie so war wie Sonya. Sie wollte ihr dadurch nahe sein und ihre verbotene Liebe ausfüllen.
Deine Schwester und du hattet eine sehr enge Bindung (wäre auch möglich, dass ihr Zwillinge seid und du auch Sonya vom Kindergarten her kennst).
Eines Tages wollte sie dir ihre Gefühle für Sonya gestehen, dich aufklären, wieso sie so war, doch auf den Weg zur Kampfsportschule, wo Sonya immer trainierte, kam es zu einem Unfall und deine Schwester verlor ihr Leben.
Jetzt triffst du auf Sonya, ohne zu wissen, wieso sie deiner Schwester so ähnlich ist und das macht dich wütend.
Du bist die größte Drahtzieherin an der Uni, um Sonya das Leben schwer zu machen. Ob du nun Plakate mit Gerüchten oder Beleidigungen verteilst, Leute anstiftest, ihr das Leben schwer zu machen, indem sie Sonyas Projekte oder Sachen kaputt machen oder Leute anstiftest, sie zu beleidigen.
}

Probepost
{Ja [ ] Nein [ ] Ein Alter genügt [ ] Ich hätte gerne ein Probeplay [X]}

Wichtig zu wissen
{Bitte keine Eintagsfliegen In der Vergangenheit bitte keine großartigen Dramen, bis auf den Tod deiner Schwester, schließlich solltest du eine Anstifterin sein und kein in der Kindheit geschundenes Wollknäul. }




Leichen pflastern ihren Weg. - Schrecken ist ist ihr Privileg!!


Quelle: Nightmare before Chrismas Theme

zuletzt bearbeitet 14.07.2019 14:39 | nach oben springen


disconnected Quasselbox Mitglieder Online 9
Impressum & Datenschutz | 2017- © Miliyah Howgreen | Designer: Miliyah Howgreen | Team: Madison • Maya • Emanuel
Xobor Forum Software © Xobor